Als Sportlerin ist es für mich ziemlich normal immer einen Müsli-Riegel oder etwas Obst in der Tasche dabei zu haben. Ich neige dazu beim Training schnell zu unterzuckern und ordentlich essen vorm Training ist auch nicht gerade empfehlenswert.
Vor gar nicht allzulanger Zeit habe ich mich nun mal genauer mit Protein- und Energieriegeln beschäftigt. Da ich ungern zu künstlichem Proteingekröse greifen möchte, sind mir besonders die „Clif Bars“ aufgefallen.
Die Zutaten sind organisch und der Kakao beispielsweise ist ausschließlich Rainforest Alliance Certified. Find ich spitze.

Clif Bars
Dank dem super lieben Clif Bar Team durfte ich dann eine ganze Packung verschiedener Riegel und ein paar andere Kleinigkeiten testen. Dickes Danke an Pia!

Die Riegel sind mit durchschnittlich 300kcal recht happig, was aber kurz vorm Training von Vorteil
ist. Sie sättigen, liegen aber nicht schwer im Magen. Da sie nicht vor Geschmacksverstärkern triefen, schmeckt man die Schokolade und die Topings super raus, trotzdem sind die Riegel nicht ekelig süß.
Am besten haben mir „Chocolate Chip“ und „White Chocolate Macadamia Nut“ geschmeckt. Die werde ich mir auf jeden fall noch öfter zulegen.

Wer heutzutage Müsliriegel kauft, geht davon aus, dass sie schnell die Reserven auffüllen und einigermaßen sättigen, doch das ist bei weitem nicht mehr so.
Viele Müsliriegel bestehen zu großen Teilen aus Zucker, aufgepopptem Weizen, was nicht wirklich vollwertig ist, und viel zu süß sind sie auch noch. Außerdem können Allergiker die Teile meist nicht mals ansehen.

Clif Bars
Clif Bars bestehen zu großen Teilen aus Soja Produkten und haben keine gehärteten Öle und Glucose-Fructose Sirup in sich.
Auch das Shot Gel und die Bloks sind perfekt für Sportler, die auf bestimmte Dinge Wert legen.
Für die Vegetarier und Veganer unter euch: Beide Bloks Sorten und das Himbeer Shot Gel sind Vegan! Das Geliermittel und der Überzug sind pflanzlich.
Lediglich das Schoko Shot Gel kann Spuren von Milch enthalten.
Für den Boost enthalten sowohl die Bloks, als auch das Shot Gel Maltodextrin. Für die nicht so informierten in diesem Bereich unter euch: Maltodextrin lässt den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen und nicht so schnell wieder abfallen, wie andere Kohlenhydrate, ihr seid also leistungsfähiger. Es hat also eine ähnliche Wirkung wie Traubenzucker zum lutschen, nur ist noch mal sehr viel wirksamer und leichter zu verdauen, da es recht wenig Wasser an sich bindet.

Clif Bars

Alles in allem bin ich wirklich begeistert von den Riegeln. Immer einen in der Tasche haben und auf der sicheren Seite sein. Genau mein Geschmack. Welche Richtung euch am besten schmeckt, solltet ihr einfach mal ausprobieren. Dann auch noch alles organisch und natürlich, keine Chemieparty im Bauch. Find ich klasse.
Auch das Shot Gel und die Bloks find ich spitze. Ob bei Spielen oder nur beim Training ist es von Vorteil einem fallenden Blutzuckerspiegel entgegenzuwirken.

Kaufen könnt ihr die Produkte übrigens hier: KLICK
Und wer mehr über die Produkte oder die Jungs und Mädels hinter den Riegeln erfahren will, schaut einfach mal hier vorbei: KLICK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*