Wer noch diese eine Zucchini im Regal liegen hat und sich nicht so richtig sicher ist, was man damit anstellen könnte – ich habe nun die Lösung:
Gegrillte Zucchinistreifen mit Schnittlauch-Bulgur gehen nicht nur schnell, es braucht auch noch recht wenig Aufmerksamkeit und ist damit auch etwas für Faule wie mich.

Zucchini SteifenZutaten: Ihr braucht (Für zwei Personen)

  • 1 Zucchini
  • 200g Bulgur
  • Frischer/tiefgefrorener Schnittlauch
  • 1 Packung Cocktailtomaten (5 Stück reichen)
  • Gewürze: Pfeffer, Salz, Curry, Knoblauch
  • 2 EL Öl
  • Zubereitung: So gehts

Schneidet die Zucchini in ca. 3-5 mm dicke Streifen und legt sie auf ein Backblech, ausgelegt mit Backpapier. Alternativ könnt ihr sie natürlich auch auf den Grill werfen, falls ihr diesen zufällig gerade angeschmissen haben solltet.
Bestreicht die Zucchini-Streifen dünn mit Öl und würzt sie mit den Gewürzen. Das Gemüse gebt ihr dann bei 180° Umluft für 30-40 Minuten in den Ofen.
Wenn die Zucchini fast gold-gelb sind, macht ihr euch an den Bulgur. Diesen gebt ihr in einem 2:1 Verhältnis ins kochende, gesalzene Wasser und kocht ihn nach Anleitung. Lasst den Bulgur leicht kochen, bis er körnig, quasi al dente ist. Anschließend lasst ihr den Bulgur mit geschlossenem Deckel quellen, bis er weich ist. Macht den Ofen aus und zieht den Bulgur mit dem Schnittlauch, den Gewürzen und den Tomaten einmal schnell durch die Pfanne. Anrichten und fertig!
Guten Appetit!

2 thoughts on “Rezept – Gegrillte Zucchinistreifen mit Schnittlauch-Bulgur”

  1. Zucchini ist eh Liebe. Vor allem auch noch gegrillt/geröstet! Ich verstehe nicht, wie ich als Kind keine Zucchini mögen konnte… Funktioniert bestimmt auch super gekühlt und zum Mitnehmen?
    Die Zubereitung dauert vielleicht etwas mit 30-40min im Ofen, aber in der Zeit kann man ja was anderes machen und wenn man es am Vortag zubereitet, ist das bestimmt super.

    1. Ja genau, meine mit „fix gehen“ auch eher, dass die Arbeitszeit halt super gering ist.
      Stimmt, gekühlt, quasi als Antipasti müssten die auch funktionieren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*