Vor einigen Wochen sind zwei Handseifen von Kneipp bei mir hereingeschneit und haben sich ganz schnell in meinen Alltag gefuchst. Zum einen durfte ich die Handseife „Lavendel“ und zum anderen  „Mandelblüten Hautzart“ testen. Beide Seifen haben eine pflanzliche, pH-hautneutrale Pflegeformel. Wertvolle Öle sorgen für ein spürbar zartes Hautgefühl. Als riesiger Lavendel-Fan war die eine für mich also gefundenes Fressen. Beide Seifen riechen fantastisch und hinterlassen auch nach längerer Zeit einen großartigen Geruch. Dieser ist dabei jedoch immer noch sehr natürlich und frisch, statt stark und künstlich. Sie reinigen ordentlich und schäumen schön.
Kneipp empfiehlt die Mandelblüten Seife in Kombination mit der Mandelblüten Handcreme zu verwenden.


Nach längerer Benutzung ist mir jedoch aufgefallen, dass die Hände ein wenig trocken werden. Sie trocknen nicht direkt aus, jedoch fühlen sie sich ein wenig rau an und ich musste manchmal danach meine Hände eincremen. Kleiner Abstrich, der in Anbetracht der Tatsache, dass es Kneipps erste Handseife ist, absolut verschmerzbar ist. Wer jedoch zu sensibler und trockener Haut neigt, sollte sich die Seifen, wenn überhaupt, höchstens mal im Sale zulegen und ausprobieren. Falls Neuerungen und neue Produkte dazukommen, halte ich euch gerne auf dem Laufenden.

Danke an Kneipp für das Testmaterial!

Kaufen könnt ihr die Produkte in eurer Drogerie vor Ort, oder im Online-Shop. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*